Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Einwilligung

Haftung für Inhalte

Die Nutzung der Lernplattform des FCZB ist freiwillig. Auf der Lernplattform werden mit dem Login als Nutzer/in von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gelten auch für die Lernplattform des FCZB die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Mit der Anmeldung werden automatisch Name, Vorname und E-Mail-Adresse in der Moodle-Datenbank gespeichert. Geben Sie zusätzliche Informationen in Ihrem Profil an, werden auch diese Daten in die Datenbank übernommen. Darüber hinaus wird gespeichert, zu welcher Zeit Sie auf Lernmaterialien oder Profile anderer Nutzer/innen zugreifen. Protokolliert wird unter anderem und je nach Kurs außerdem, ob Sie bspw. gestellte Aufgaben erledigt, ob und welche Beiträge Sie in den eventuell angebotenen Foren geleistet, ob und wie sie in Abstimmungen oder Tests mitgewirkt haben.
Alle diese Daten sind der Administration dieser Moodle-Plattform zugänglich, nicht jedoch anderen Nutzer/innen. Daten, die Sie im Zusammenhang mit Aufgaben, Tests und Foren in Ihren Kursen eingegeben haben, können zum Teil von Trainer/innen eingesehen werden, wenn diese bspw. eine Rückmeldung auf eine eingereichte Aufgabe geben. Das, was Sie in Kursforen posten, ist für andere Nutzer/innen des Kurses sichtbar.

All diese Informationen dienen ausschließlich der Durchführung der jeweiligen Fortbildung und werden nicht an andere Personen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form. Falls das FCZB auf Grund der projektbezogenen Förderstruktur Daten archivieren oder weitergeben muss, werden Sie darüber in gesonderter Form am Beginn Ihrer Fortbildung ausführlich informiert.
Die Administrator/innen der Lernplattform vepflichten sich ausdrücklich, die ihnen zugänglichen Nutzerdaten lediglich unter dem Aspekt der Gewährleistung der Funktionalität und der Bereitstellung des Supports heranzuziehen.

Profildaten

Ihre Profildaten sind, wenn Sie nicht mehr im Kursraum registriert sind, für andere Nutzer/innen nicht mehr sichtbar. Durch individuelle Einstellungen im persönlichen Profil können Sie z.B. Ihre E-Mail-Adresse für andere Nutzer/innen grundsätzlich unsichtbar machen. Trainer/innen eines Kurses und Administrator/innen sehen diese Daten weiterhin.

Da Sie sich auf der FCZB-Lernplattform grundsätzlich nur in geschlossenen Kursräumen bewegen, sind Ihre Forumsbeiträge nicht öffentlich und für die ganze Welt lesbar. Sie sind auch nicht durch Suchmaschinen auffindbar. Das Gleiche gilt für Ihre Profildaten.

Statistische Auswertungen der Nutzung werden automatisch durch das Moodle-System nach 30 Tagen gelöscht. Spätestens vier Wochen nach Beendigung eines Kurses werden auch Ihre Daten von der Lernplattform gelöscht.

Einwilligung

Mit der Registrierung und Nutzung der Lernplattform geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterung Ihre Einwilligung zu der oben beschriebenen Datenerhebung und -verwendung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookies

Die Moodle-Plattform verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp/ Browserversion
  • Referrer URL
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Zuletzt geändert: Dienstag, 22. November 2016, 11:45